Gutes Projekt

24 Stunden Münster

24 Stunden Münster, das bedeutet am Stück über 24 verschiedene Theaterstücke und Geschichten präsentiert von über 50 verschiedenen Theaterakteuren an der Schnittstelle von Performance, menschlicher Installation, Recherche- und Dokumentationsprojekt sowie Sprechtheater: über 24-mal pralles Bühnengeschehen.

Vielfalt Theater

24 Stunden Münster
,

Carola von Seckendorf und Cornelia Kupferschmid

24 Stunden pralles Bühnengeschehen

Ein außergewöhnliches Theaterprogramm

An fünf Tagen wird jeweils eine Theaterbühne 24 Stunden lang bespielt. 24 Stunden Münster erzählt aus außergewöhnlichen Perspektiven, zoomt sich mit künstlerischer Energie in die Eingeweide dieser Stadt, präsentiert ihr menschliche
Potenzial und stellt sich der Frage: Was zeichnet sie eigentlich aus, diese, unsere Stadt? Wer sind sie, diese Menschen, die in ihr leben? Und was passiert, wenn man den Lack der pittoresken Fassade abkratzt und schaut, was sich dahinter verbirgt? So entsteht In einem 24-stündiges Kaleidoskop eine neue, überraschende, verstörende, vielleicht nie wahrgenommene Wirklichkeit Münsters.

Eingeladen zu 24 Stunden Münster sind nicht nur alle Münsteraner Bürger und Bürgerinnen, sondern auch alle Menschen von außerhalb, die neugierig sind, sich in 24 Stunden pralles Stadtabenteuer zu stürzen und mehr als nur Stadtkulisse zu genießen. Das Publikum ist eingeladen einen ganzen Tag im Theater zu verbringen. Es kann nach Belieben kommen, gehen, wiederkommen, gemeinsam speisen, diskutieren und so selbst Teil des Geschehens werden. Es braucht ZuschauerInnen, die Mut haben sich überraschen, verwirren und verzaubern zu lassen.


Gemeinsam Zukunft gestalten

Weitere gute Projekte für ein
gutes Morgen in Münster

Alle Projekte


Münster in Aktion

Das passiert online

Mehr laden


Nehmen Sie Kontakt zu den Projektpartnern auf

Abschicken

Sie haben Fragen?

Kontaktieren Sie uns