Neues Projekt

Vielfalt - das Buch!

Unser nächstes Projekt ist die Erstellung eines Buches mit digitalen Anteilen zum Thema „Potenzial Vielfalt in der Stadt“, ein crossmediales Buch, das wir zusammen mit der Autorin Anke Leitzgen erstellen.

Nach einer Reihe von Interviews mit Menschen aus Münster, Zukunftsmacherinnen und Zukunftsmachern, kommen in Phase 2 die Kinder und Jugendlichen zu Wort. Mit der App #stadtsache werden sie zu Stadtexperten. Es entsteht eine digitale Dokumentation auf www.gutes-morgen-muenster.de und am Ende das Buch.

Kinder und Jugendliche

Unterwegs als Stadtexperten und Zukunftsforscher

Die Perspektive von Kindern und Jugendlichen rückt in den Fokus:

Wie sehen die jungen Münsteranerinnen und Münsteraner ihre Stadt? Wo könnte die Stadt aus ihrer Sicht vielfältiger werden? Was brauchen sie, um sich in ihrem Quartier wohl zu fühlen und was finden sie wichtig für eine gute Zukunft ihrer Stadt? 

Dies sind Beispiele aus der Online-Dokumentation, an der gerade gearbeitet wird.

Wilhelm-Hittorf-Gymnasium

auf digitaler Expedition

Kurz vor den Sommerfereien 2019 haben 150 Kinder und Jugendliche das Klassenzimmer mit dem Stadtraum getauscht und sich auf die Suche nach Vielfalt im Quartier gemacht.

Impressionen

Unterwegs im Viertel

Interesse geweckt? Fortsetzung folgt...


Mit freundlicher Unterstützung der Sparkasse Münsterland Ost.