Gutes Projekt

Pepe, die Pastinaken-Pedale

Das Ziel des Projektes ist der Bau eines ausleihbaren Lastenfahrrades mit kompletter Küche, das von engagierten Menschen und Initiativen für Koch- und Bildungsaktionen genutzt werden kann.

Gemeinschaftsküche auf Lastenfahrrad

Pepe, die Pastinaken-Pedale
,

Laura Hebling

Pepe, die Pastinaken-Pedale

Pepe, die Pastinaken-Pedale wird Münsters erste emissionsfrei rollende Gemeinschaftsküche. Mit der Pastinaken-Pedale können Münsters Lebensmittelretter*innen, Köch*innen und Genießer*innen mittels einer gut ausgerüsteten Küche auf einem klimafreundlichen Lastenrad für allerlei Gaumenschmaus sorgen.

Das Rad kann zukünftig über eine Online-Plattform gebucht und ausgeliehen werden. Interessierte Nutzer*innen machen zuvor einen „Rad- Führerschein“ und werden dabei in die Nutzungsregeln und die Handhabung eingewiesen.

Die Initiatoren des Projekts verfolgen mit der Idee vielfältige Ziele: Pepe soll für aktive Initiativen und Gruppen einen außergewöhnlichen Aktionsraum bieten und so ihr Engagement stärken. Gleichzeitig dient das Projekt der Sensibilisierung für Lebensmittelwertschätzung, regionale Produkte und Klimaschutz, bringt Menschen zusammen und macht die SlowFood-Idee mobil erfahrbar. 


Gemeinsam Zukunft gestalten

Weitere gute Projekte für ein
gutes Morgen in Münster

Alle Projekte


Münster in Aktion

Das passiert online

Mehr laden


Nehmen Sie Kontakt zu den Projektpartnern auf

Abschicken

Sie haben Fragen?

Kontaktieren Sie uns