Gutes Projekt

physiosail

Segeln bietet für Menschen mit Behinderungen und körperlichen Beeinträchtigungen eine ideale Ergänzung und Alternative zu bestehenden Therapien. Physiosail hat sich dabei sowohl die „unsichtbare Therapie“ als auch das möglichst selbstständige Segeln von Menschen mit Behinderung zum Ziel gesetzt.

Segeln in Münster als Therapie und Rehasport

physiosail
Hüfferstraße 22, 48149 Münster

Christina Groll

Segeln für Menschen mit Behinderung

physiosail

Seit 2010 bietet die Yachtschule Overschmidt in Kooperation mit der physiosail-Therapeutin Christina Groll auf dem Aasee in Münster eine Segeltherapie für Menschen mit (körperlichen) Behinderungen an. Die Segel-Kurse gibt es sowohl für Kinder als auch für Erwachsene. Zudem gibt es spezielle Angebote für Menschen mit schwersten Behinderungen. Das Angebot ist vielfältig, so dass für jedes Interesse, jedes Alter und jede Art der Beeinträchtigung der richtige Kurs dabei ist. Durch die speziellen Boote und die physiotherapeutische Anleitung werden die Lebensqualität und die motorischen Fähigkeiten der Teilnehmer verbessert. Es handelt sich also um eine „unsichtbare Therapie“, bei der ein Hobby mit dem Effekt einer Therapie verbunden wird.


 


Gemeinsam Zukunft gestalten

Weitere gute Projekte für ein
gutes Morgen in Münster

Alle Projekte


Münster in Aktion

Das passiert online

Mehr laden


Nehmen Sie Kontakt zu den Projektpartnern auf

Abschicken

Sie haben Fragen?

Kontaktieren Sie uns