Rettet den Kartoffelsack!

„Rettet den Kartoffelsack!“ steht für die Idee, Müll durch das Upcycling von Einwegnetzen zu vermeiden. Kartoffel-, Obst- und Gemüsenetze sollen zur Herstellung praktischer Alltagsbegleiter genutzt werden. Selbst Design- und Kunstobjekte lassen sich der Erfahrung der Initiatorin nach aus dem robusten Material herstellen.

Für die Zukunft wird eine Professionalisierung der Prozesse angestrebt: Durch Werbung soll auf das Projekt aufmerksam gemacht werden. Verschiedene Beteiligte sollen die Säcke sammeln, transportieren und sortieren. Es soll ein zentrales Lager geben, ein Kursangebot und Stände auf Märkten.


Gemeinsam Zukunft gestalten

Weitere gute Projekte für ein
gutes Morgen in Münster

Alle Projekte


Nehmen Sie Kontakt zu den Projektpartnern auf

Abschicken