Gutes Projekt

Upla e.V.

Upla e.V. (Unión por Latinoamérica y Alemania) ist ein deutsch-lateinamerikanischer Verein, der die Vernetzung und den interkulturellen Austausch zwischen der deutschen und  der lateinamerikanischen Bevölkerung in Münster und Umgebung zum Ziel hat. Upla möchte dazu beitragen, dass ein Netzwerk entsteht, das den in Münster und Umgebung lebenden Lateinamerikanern und Deutschen die Möglichkeit bietet, zusammenzukommen, zu diskutieren, gemeinsam zu feiern, sich auszutauschen und sich gegenseitig zu unterstützen. Darüber hinaus fördert und intensiviert Upla die kulturellen, geistigen und künstlerischen Kontakte zwischen Lateinamerika und Deutschland in Vorträgen, Musik- und Tanzworkshops, Sprachkursen und anderen Bildungsangeboten.

Mit der Arbeit des Vereins soll ein Forum geschaffen werden, in dem sich die Menschen verschiedener Kulturen kennen und schätzen lernen und voneinander lernen können.

Upla e.V.
Verspoel 7/8, 48143 Münster

Upla e.V.

Upla e.V.

In diesem Projekt arbeiten Bürger zusammen, um andere Menschen zu unterstützen und zu fördern. Dies geschieht in Form von diversen Arbeitskreisen. Neben der Vermittlung von Sprachkenntnissen in Spanisch- und Portugiesischkursen (demnächst auch Deutschkursen) gibt es den regelmäßigen Spanisch-Stammtisch, an dem alle, die Spanisch sprechen und lernen, zweimal im Monat zum Austausch in lockerer Runde zusammen kommen. Des Weiteren gibt es länderspezifische Arbeitskreise, z.B. für Ecuador und Peru, in denen regionaltypische Veranstaltungen organisiert werden. Im Arbeitskreis LASV engagieren sich lateinamerikanische Studierende in der Beratung und Betreuung anderer lateinamerikanischer Studierender bei der Einschreibung an der Universität, Anmeldung des Wohnsitzes, Verlängerung des Visums, Eröffnung eines Bankkontos, Vermittlung von  Sprachkursen uvm. Upla e.V. vermittelt außerdem Partner für ein deutsch-spanisches Sprachtandem. Der Arbeitskreis Folklore-Tänze aus Lateinamerika zeigt sein Können in typischen Trachten auf dem Rosenmontagsumzug.             
                                                          
Upla e.V. nimmt an diversen internationalen Veranstaltungen in Münster aktiv teil und organisiert darüber hinaus eine Reihe von regelmäßigen Veranstaltungen für seine Mitglieder, z.B. Fahrradtouren, Grillabende und eine Weihnachtsfeier. Außerdem finden über das Jahr verteilt kulturelle Veranstaltungen, Workshops und Seminare für  Mitglieder und auch für sonstige interessierte Bürger statt.
                                                                             
Eine ganz besondere Veranstaltungsreihe sind die Lateinamerika-Wochen, die mit einem vielfältigen Programm den Kontakt zwischen Lateinamerika und Deutschland herstellen und die Bürger und Einwohner unserer Stadt in einen interkulturellen Dialog bringen möchten. Jeweils im Herbst wird über 5-6 Wochen eine Vielzahl von kulturellen Veranstaltungen organisiert, die den Münsteranern die lateinamerikanischen Kulturen in Form von Vorträgen, Filmen, Konzerten, kulinarischen Abenden, Kochkursen etc. näher bringen soll. Vorbereitet und durchgeführt wird die Veranstaltungsreihe vom Arbeitskreis Lateinamerikanische  Wochen, der aus Interessierten und ehrenamtlich arbeitenden Mitgliedern des Vereins besteht.                           


Gemeinsam Zukunft gestalten

Weitere gute Projekte für ein
gutes Morgen in Münster

Alle Projekte


Münster in Aktion

Das passiert online

Mehr laden


Nehmen Sie Kontakt zu den Projektpartnern auf

Abschicken

Sie haben Fragen?

Kontaktieren Sie uns